42mal Buntes Essen – Praxisdekoration und Fotobuch

hier:  gedrucktes Buch portofrei bestellbar  (15 Euro)
oder als ebook zum Preis von 4,99

Seit dem 20. Januar dekorieren meine Bilder “42mal Buntes Essen” für einige Monate die Rheumapraxis Lautermann & Butterweck in Essen-Rüttenscheid. Eine Auswahl von Bildern finden Sie in dem Flipbook. Zur besseren Ansicht klicken Sie auf das Vollformatzeichen.
Da es schade ist, dass nur Patienten die Bilder sehen können, habe ich sie in einem kleinen Fotobuch (DIN A5, 56 Seiten, 15 Euro) zusammengestellt, das ab Mitte Februar online wie im stationären Buchhandel käuflich zu erwerben ist.  Für mich am vorteilhaftesten ist die Bestellung bei BoD.

 


Es ist bei “Book on Demand (bod.de) veröffentlicht worden und auch dort erhältlich (ISBN , ISBN ISBN: 978-3-7583-2515-1). Da  es sich um ein “Book on Demand” handelt, ist mit einer Lieferzeit von drei bis 8  Tagen zu rechnen, es sei denn, Ihre Buchhandlung hält es auf Vorrat.

Wenn Sie in Essen oder Umgebung wohnen, können Sie das Buch auch direkt bei mir bestellen und wir organisieren eine persönliche Übergabe.

Kalender: Impressionen aus dem Pott 2024

Wieder erhältlich  für 2024 ist dieser Kalender mit Impressionen aus dem Pott.

Titelseite Kalender “Impressionen aus dem Pott”

Das Ruhrgebiet: einst Zentrum der Kohle- und Stahlindustrie, heute Region im Strukturwandel. Aus Abraumhalden wurden begehbare Landmarken, aus Stahlwerken und Zechen kulturelle Zentren. Der Kalender gibt Eindrücke in die Vielfalt dieser Region, die sich kurz Pott nennt.

Mehr Informationen und Kalenderbilder finden Sie hier.

Dieser Kalender ist auch als Werbekalender erhältlich.

IM HANDEL ERHÄLTLICHE FORMATE:
Format ISBN/EAN Preis
DIN A5
Tisch
9783383170980
20.99 €
DIN A4
Wand
9783383174834 
21.99 €
DIN A3
Wand
9783383173578 
31.99 €
DIN A2
Wand
9783383172274 
54.99 €
DIN A2
Premium Wand
9783383169441 
74.99 €

jeweils 14 Seiten

Das Aalto-Theater in Essen – Ansichten

Seit 1988 ist das Aalto-Theater das Opernhaus der Stadt Essen – am Stadtpark in der Nähe zur Philharmonie gelegen. Ich habe in den letzten Jahren das Theater zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten fotografiert. Eine Auswahl finden Sie hier.

Das Aalto-Theater im Sonnenuntergang

Bereits 1959 legte der bekannte finnische Architekt Alvar Aalto die ersten Pläne vor.  Es sollte bis 1988 dauern, 12 Jahre nach dem Tod Aaltos, bis die erste Vorstellung gefahren werden konnte (siehe mehr auf Wikipedia).

Und zum Abschluss noch ein Bild des Eingangsbereiches. 

Eingangsbereich des Aalto-Theaters

Kalender “Kunst an Emscher und Kanal” erhältlich

2022 war im Ruhrgebiet das Jahr der Emscher. Die einstige Kloake des Potts ist abwasserfrei und in weiten Teilen zu einer natürlichen Flusslandschaft umgebaut. Dem ist dieser Kalender gewidmet.

Damit sind wesentliche Ziele des Megaprojektes von der Emschergenossenschaft organisierten “Emscherumbaus”, das 4,5 Mrd. Euro gekostet hat, erreicht. Dies wird 2022 durch vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen gefeiert.

Seit 2010 begleiten heute mehr als 20 beeindruckenden Kunstinstallationen  diese Neugestaltung – von der Quelle in Holzwickede bis zur Mündung in Dinslaken. 13 von ihnen zeigt dieser Kalender in bemerkenswerten Bildern und macht neugierig auf mehr.

Der Kalender erscheint in fünf verschiedenen Größen (A5 bis  A2) beim Calvendo-Verlag im print-on-demand-Verfahren. Sie sind in allen Buchhandlungen – ob vor Ort oder online – erhältlich.

Mehr Kalender von mir finden Sie auf www.mein-fototagebuch.de/kalender-fuer-2024.

In A4 und A3 ist der Kalender auch als Werbekalender erhältlich.

Mehr Informationen auf meiner Webseite www.mein-fototagebuch.de und auf der Calvendo-Seite .

IM HANDEL ERHÄLTLICHE FORMATE:
Format ISBN/EAN Preis
DIN A5
Tisch
20.99 €
DIN A4
Wand
21.99 €
DIN A3
Wand
31.99 €
DIN A2
Wand
54.99 €
DIN A2
Premium Wand
74.99 €

jeweils 14 Seiten

 

Mein Fotobuch zur Emscherinsel in der Zeitschrift “Der Bote” veröffentlicht

Vor wenigen Tagen erschien der erste Teil  meines 2021 erstellten Fotobuches über den Wandel auf und entlang der Herner Emscherinsel in der Zeitschrift “Der Bote”, herausgegeben vom “Historischen Verein Herne / Wanne Eickel e.V.” Einen Verlag hatte ich leider nicht gefunden, umso froher bin ich, dass “Der Bote” das Buch in drei Teilen veröffentlicht.

Das ganze Buch steht hier als Download zur Verfügung. 

Die ersten beiden Seiten
Titelseite “Der Bote”, März 2022

Die vollständige Ausgabe der Zeitschrift steht zum Download hier zur Verfügung: https://www.hv-her-wan.de/images/bote/Der_Bote_17_2022_small.pdf

Den Historischen Verein Herne / Wanne Eickel erreichen Sie unter
info@hv-her-wan.de.